MCDLV4 Leitungsdifferentialschutz (MCDLV4-2A0A0AA)

Angebot anfragen

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Bitte konfigurieren Sie Ihr Gerät mit den unten zur Verfügung stehenden Auswahlfeldern. Sie müssen einen Wert für jedes Feld auswählen und können anschließend eine Preisanfrage stellen.

Angebot anfragen
Produktnummer: MCDLV4-2A0A0AA

Konfigurationsoptionen

Ein System aus zwei MCDLV4 schützt Kabel und Leitungen bis zu 24 km.

Das System kann dabei bis zu sechs Schutzgeräte ersetzen.

  •  2 Kabel- und Leitungsdifferenzialschutzgeräte
  • +2 Gerichtete Abgangsschutzgeräte (Backup)
  • +1 Transformator-Differenzialschutzgerät
  • +1 NA-Schutz / Netzentkupplungsgerät

= 6 Geräte in einem System

Die Schutzfunktionen des MCDLV4 wurden dahingehend erweitert, dass sie die Anforderungen der VDE-AR-N-4110:2018 erfüllen.

Funktionsübersicht

MCDLV4 Funktionsübersicht

Zertifizierungen

CE Logo
UL Logo

UL File Nr.: E217753

certified regarding UL508 (Industrial Controls)

CSA Logo

CSA File Nr.: 251990

certified regarding CSA-C22.2 No. 14 (Industrial Controls)

EAC Logo

EAC

certified by EAC (Eurasian Conformity)

KEMA Labs

KEMA

Type tested (and certified) regarding IEC 60255‑1 and regarding IEC 61850

TÜV Nord, VDE-AR-N 4110 (2018-11)

Komponentenzertifikat nach VDE-AR-N 4110 (2018-11 „TAR Mittelspannung“)

(Siehe auch den TÜV-Nord-Artikel zur Zertifizierung.)

  • Complies with IEEE 1547‑2003

  • Amended by IEEE 1547a‑2014

  • Complies with ANSI C37.90‑2005

  • Complies with “Engineering Recommendation G99 Issue 1 Amendment 6 – March 2020”

"
  • Weitbereichsnetzteil: 24 … 270 VDC / 48 … 230 VAC

  • Spannungsmessung von 0 V bis 800 VAC (300 VAC für manche Bestellvarianten)

  • Strommesseingänge immer für sowohl 1 A als auch 5 A

  • Interne Plausibilitätsprüfung von Einstellungen

  • Optimale Übersichtlichkeit durch Verbergen ungenutzter Funktionen und nicht benötigter Einstellungen

  • Unmittelbar verfügbare Testfunktionen auch ohne Entfernen der Verdrahtung

  • Direkt verfügbare Menü-Sprachen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch (BR), Französisch, Russisch, Polnisch, Rumänisch

  • Schnelle und selektive Erkennung beschädigter Kabel bzw. Leitungen.

  • Ermöglichung von unterbrechungsfreier Energieversorgung für wichtige Infrastruktur wie z.B. Flughäfen, Rechenzentren, Abwasserwerke,…)

  • Auf redundanten Ringarchitekturen können fehlerhafte Leitungen schnell abgeschaltet werden, ohne dass es für das Gesamtsystem zu einem Spannungsausfall kommt.

  • Zeit- und Stromstaffelungen werden unnötig, sodass man nicht auf Verzögerungen oder Zeitstufen bei Leistungsschaltern warten muss.

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.*
Datenschutz*